Allgemeines

Diesen Artikel vorlesen lassen

 

Unsere fünfzügig angelegte Schule bietet den Schülerinnen und Schülern ein Höchstmaß an Chancengleichheit und Bildungsqualität, indem Bildung, Erziehung, individuelle Förderung, soziales Lernen und längeres gemeinsames Lernen miteinander verzahnt werden. Gemäß dem Elternwunsch wird die Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule im Zuge des Aufbaus ein naturwissenschaftlich-technisches Profil sowie ein Sportprofil ausbilden. Unsere Schule ist eine MINT-Schule mit den Schwerpunkten Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Im Endausbausoll unsere Schule eine Stützpunktschule für Sport oder zumindest eine sportbetonte Schule sein. Der Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit liegt in der Vermittlung von fachlichen, methodischen, persönlichen und sozialen Kompetenzen. Das "Stärken stärken-Konzept" bildet in diesem Sinne die Grundbasis der Schule und wird durch pädagogische Konzepte der Persönlichkeitsentwicklung und der Betreuungspädagogik sowie einer geplanten engmaschigen Begleitung beim Übergang in den Beruf bis hoch in die Oberstufe gestützt. Das vorliegende Konzept liefert die Eckpunkte und Intention für die Ausrichtung unserer neuen Schule.

Die Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule arbeitet mit Schülerinnen und Schüler aller Leistungsstärken und hält für diese die Laufbahnentscheidungen möglichst lange offen. Die Schülerinnen und Schüler lernen miteinander und voneinander, sie werden individuell und gezielt gefördert. Das pädagogische Konzept der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule ist insgesamt darauf angelegt, das Begabungspotential aller Schülerinnen und Schüler optimal auszuschöpfen und jedem Kind einen möglichst hohen Bildungsabschluss zu ermöglichen und auf nachfolgende Ausbildungswege sowohl beruflicher als auch schulischer Art optimal vorzubereiten.

An unserer Schule können grundsätzlich alle Abschlüsse der Sekundarstufe I und Sekundarstufe II erreicht werden, die auch an der Hauptschule, der Realschule und an dem Gymnasium erworben werden. Das jährliche Aufnahmeverfahren findet im Rahmen eines koordinierten Aufnahmeverfahrens zwischen der Robert-Schuman-Gesamtschule und unserer Schule statt. Alle Kinder ungeachtet ihrer unterschiedlichen Begabungen und individuellen Stärken werden aufgenommen. In diesem Sinne ist die Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule eine Schule für alle Kinder, die in Willich leben. Die Klassenzusammensetzung erfolgt wie in der Grundschule in heterogenen Gruppen, die Leistungsfähigkeit, das Geschlecht und gegebenenfalls vorliegende Migrationshintergründe und individuelle Wünsche der Eltern und Kinder berücksichtigend.

Die Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule versteht sich als ganzheitlicher Lebens- und Lernraum und ist in diesem Sinne als gebundener Ganztag konzipiert. An drei Tagen findet verbindlicher Nachmittagsunterricht bis um 15:40 Uhr statt. Dienstags und freitags endet der Unterricht um 13:30 Uhr. An allen Tagen haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit in der Mensa ein Essen einzunehmen. In der Mittagszeit bietet die Schule den Schülerinnen und Schüler verschiedene Aktivitäten in Form von offenen Angeboten an. Jeden Tag findet eine Förder- und Forderzeit statt, in der die Schülerinnen und Schüler an ihren Schwächen und Stärken arbeiten können. Die Arbeitsgemeinschaften ab Klasse 5 bieten den Schülerinnen und Schülern ein breites Angebot, zum Beispiel Gartenbau, Theaterwerkstatt, Forscherwerkstatt, Musik, Tanz, Streitschlichter usw. 

Die Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule umfasst in der Sekundarstufe I die Jahrgänge 5 bis 10 und in ihrer gymnasialen Oberstufe die Jahrgangsstufen 11 bis 13. Die Jahrgänge 5 bis 8 sind im Gebäude der ehemaligen Willi-Graf-Realschule untergebracht. Die Jahrgänge 9 bis 13 befinden sich in unserer Dependance, der ehemaligen Johannes-Schule in Anrath.

Wir sehen es als Vorteil an, wenn die personelle Zusammensetzung der jeweiligen Teams, die eine Lerngruppe unterrichten, aus weiblichen und männlichen Lehrkräften bestehen. Sie eröffnet individuelle Identifikationsmöglichkeiten auf verschiedenen Ebenen wie Vater/Mutter, Mann/Frau, männlich/weiblich und erleichtert die Beziehungsaufnahme als Grundlage der pädagogischen Arbeit mit der Schülerin oder dem Schüler. Dies bietet zugleich die Basis zur Beschäftigung mit stereotypen Geschlechtsrollen und Leitbildern, z.B. im Vorleben einer Gemeinschaft alternativ zum häuslich erlebten Familienmodell. Die jeweiligen Klassenlehrerteams sind gleichberechtigte Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler, aber auch für die Eltern, und unterstützen bei Problemen.

Der Unterricht in den Jahrgänge 5 bis 10 wird im Klassenverband erteilt und knüpft in Jahrgang 5 an die Unterrichtsorganisation und Unterrichtsformen der Grundschulen an. Die individuellen Lernvoraussetzungen aller Schülerinnen und Schüler zu erkennen und entsprechend zu fördern und zu fordern, ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Schule. Diagnostik und binnendifferenzierter kompetenzorientierter Unterricht ist dabei die Basis, um allen Schülerinnen und Schüler mit ihren unterschiedlichen Leistungsniveaus gerecht zu werden.

Neben der individuellen Schullaufbahngestaltung möchte die Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule auch im Kernunterricht fordern und fördern. Dies geschieht durch offene Unterrichtsformen, wie Lernen in Projekten, Arbeit an Stationen, Binnendifferenzierung, mit unterschiedlichen Aufgaben auf verschiedenen Leistungsniveaus und kooperative Lernformen, wie Partner- oder Gruppenarbeit. Die Schülerinnen und Schüler unterstützen sich bei all diesen Aktivitäten gegenseitig.

An Wettbewerben, wie Jugend forscht, die Matheolympiade oder The Big Challenge nehmen unsere Schülerinnen und Schüler teil. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten und üben oft individuell, nach ihrem Tempo und auf ihrem Schwierigkeitsgrad – dazu stellen die Lehrer als Begleiter und Berater die vorbereiteten Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

 



-->
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.